thumb
On 'Three Sisters',
Uwe said at 2020-05-26 14:05:04:
Und hier noch ein akustisches Dreihorn: https://m.youtube.com/watch?v=5ERErfd1PoA
Uwe said at 2020-05-24 13:30:34:
Hier, noch drei Schwesterherzchen: https://spazierensehen.de/2020/05/16/in-former-times/ Gruß Uwe
Francis J said at 2020-05-24 10:27:33:
we're beginning a collection of "Three Sisters" 😎 who will be the next player?


thumb
On 'Barad-dûr',
Markus Spring said at 2020-05-21 19:51:22:
Ja, die Möglichkeit, einfach so mit hoher ISO-Zahl auch ganz spät abends noch zu fotografieren, die kommt mir sehr entgegen. Banale Dinge bekommen dann auf einmal etwas geheimnisvolles.


thumb
On 'Design',
Carl Weese said at 2020-05-19 20:57:19:
Elegant!


thumb
On 'Barad-dûr',
Bernd said at 2020-05-19 09:06:01:
Uluru war ebenso mein erster Gedanke. Aber dann sah ich keine Touristen darauf, also muss es etwas anderes sein. Wunderbare Stimmung von einem Bettfluechtigen eingefangen.
Markus Spring said at 2020-05-15 20:27:16:
Näher, vor allem in Bayern ;)
Markus Spring said at 2020-05-15 20:27:00:
Ja, Uwe, ich bleibe im Lande und nähre mich sparsam (Corona hat sonst Folgen um die Mitte) und werde mit solchen Bildern belohnt1


thumb
On 'The Signs of the Times',
Markus Spring said at 2020-05-15 20:26:02:
Sollte selbst nach dem Verschwinden aller Flatterbänder ein bißchen zivilisierterer Umgang miteinander in den öffentlichen Verkehrsmitteln übrigbleiben, wäre ich mehr als glücklich!


thumb
On 'Barad-dûr',
JoFer said at 2020-05-15 15:41:53:
Ist das Unheil so nah? ;-)
Uwe said at 2020-05-15 08:04:56:
Uluru in Bayern https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Uluru_in_clouds.jpg Gruß Uwe


thumb
On 'The Signs of the Times',
JoFer said at 2020-05-14 13:59:53:
Wahrscheinlich werden die Absperrbänder und Bodenmarkierungen das Symbol der Coronakrise sein/werden, noch vor dem Mundschutz.


thumb
On 'Cyclist and Wall',
JoFer said at 2020-05-10 12:52:14:
Oder mobil und immobil oder statisch und dynamisch oder dauerhaft und flüchtig.


thumb
On 'Cow Brush',
Markus Spring said at 2020-05-07 16:56:48:
... und es hat Potential zum Tieferlegen, im ländlichen Raum nicht unwichtig ;)


thumb
On 'Chin, Mouth, Nose',
Uwe said at 2020-05-07 16:46:02:
Sehr schön. Ein Auge für Konturen, das brauchen wir gerade jetzt.


thumb
On 'Cow Brush',
JoFer said at 2020-05-06 09:41:16:
Sie aus wie der Prototyp.


thumb
On 'Saalach Backwaters',
Markus Spring said at 2020-05-03 20:25:26:
Danke, Uwe! Ja, das ist ein dynamisches Bild und im Sujet für mich ganz nah am Memento Mori - auf den Narziss hast Du mich erst gebracht. Die Hinfälligkeit, auch Vergeblichkeit (vielleicht die sogar noch mehr) ist etwas, was mich schon seit längerem beschäftigt.


thumb
On 'Reinforcements',
Markus Spring said at 2020-05-03 20:18:51:
Tyler, the bombings of the last days of WWII destroyed the building that would have been in the foreground, and to stabilize the neighboring, undamaged house, those structures were set up and improved over the decades. It was the first time I had the opportunity to see this from roof level and was intrigued by the structures and patterns.
Markus Spring said at 2020-05-03 20:09:35:
Jürgen, das ist eines der älteren Baugebiete in Bad Reichenhall - da ist wohl über Generationen an- und umgebaut worden. Das fehlende Haus ist dem Bombardement in den letzten Kriegstagen zum Opfer gefallen, die Brandmauer wurde provisorisch abgestützt - und nichts hält länger als ein Provisorium.
Markus Spring said at 2020-05-03 20:02:51:
Die Diagonalstreben verstärken diesen Eindruck - beim Blick durch den Sucher war mir das noch gar nicht so klar


thumb
On 'What remains from a Mountain',
Markus Spring said at 2020-05-03 20:01:03:
Die Wolken am Himmel waren mir freundlich gesinnt, Uwe - sie haben für weiche Aufhellung auch in den Schatten gesorgt, sonst wären die Bäume zu Silhouetten geraten.


thumb
On 'To whom it may concern',
Markus Spring said at 2020-05-03 19:50:44:
Uwe, ich war begeistert als ich das gefunden hatte - und hab' dann nach kurzem Überlegen den Fokus auf die Blätter im Vordergrund gelegt, um dem ganzen die Banalität zu nehmen. Leider ist mir momentan das A4-Papier ausgegangen, aber dieses Bild ist weit oben auf der Liste der zu druckenden.


thumb
On 'Saalach Backwaters',
Uwe said at 2020-05-03 14:05:05:
Bildgruß als Dank: https://spazierensehen.de/2020/05/03/meditation/#comments
Uwe said at 2020-05-03 13:08:16:
Hier noch ein Bildgruß als Dank: https://spazierensehen.de/2020/05/03/meditation/
Uwe said at 2020-05-03 12:57:30:
Enorm ausdrucksstark! Windbruch, entwurzelte, gebrochene Bäume, die sich noch dazu in einem Fluss spiegeln - was für eine ungeheuere metaphorische Kraft in solch einer Szenerie liegt. Ich denke abwechselnd an ein Memento mori und an den Narziss-Mythos. Vielleicht helfen uns Bilder, die Hinfälligkeit alles Irdischen wenn auch nicht zu begreifen, so doch schauend und nach-denkend zu akzeptieren. Ein sehr anrührendes Foto, auch und gerade, weil die gebrochenen Stämme bis ans andere, jenseitige Ufer reichen und so eine Art Brücke bilden, zumindest für den Blick. Großartig. Gruß Uwe