3 comments

  1. Das war eine wunderbare Wanderung, Uwe – durch Hohlwege auf leichtem Herbstlaub, und dann und wann solche Figuren auftauchend. Im Nebel könnt’ ich mir das schaurig vorstellen!

    P.S. Esther Kinskys Buch ist in der Buchhandlung eingetroffen, bin schon sehr gespannt

    1. Nimm Dir Zeit mit der Esther. Der Text ist sprachlich sehr fein ziseliert, und noch dazu kommt die Fotografie in einer speziellen Weise darin vor. Viel Lesevergnügen wünsche ich.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *