4 comments

    1. Wobei anzumerken ist, dass die Spannung immer mehr steigt und keine Erleichterung in Sicht ist. Wehe wenn in dem Netz zu viele Maschen reißen…

  1. Beeindruckendes Wirrwarr; erinnert mich an Städte in den USA, wo über der Kreuzung hängende Ampeln gang und gäbe sind.
    Die Leitungen entlassen den Blick nicht ohne weiteres wieder aus dem Bild.

  2. Salzburg hat ja noch Oberleitungs-Buslinien, das macht diese massive Leitungsdichte über den Straßen notwendig. Aber optisch eröffnen sie neue Möglichkeiten.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *