2 comments

  1. Die Ros‘ ist ohn‘ warum: sie blühet, weil sie blühet;
    SIE acht‘ nicht ihrer selbst, fragt nicht, ob man sie siehet.
    (Angelus Silesius)
    Aber wenn man sie sieht,
    geht einem das Herz auf 🙂

    1. Denn: Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose…
      Das hat viel später Emily Stein entdeckt. Das Urprinzip der Schönheit um ihrer selbst willen ist schon sehr tröstlich!

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *