8 thoughts

  1. Der Fotograf als “Leuchte”, mit dem Siegesengel über ihm – die feine Art der ironischen Selbstinszenierung😉

    1. Jeff, usually I am not too happy with the sceneries I find in the city, but due to the unavoidable fact that I have to spend most of my daytime in an office, urbanscapes are all I find. So I am more than happy if I find a situation that allows to make more out of it than just a depiction. Reflections are a good way to go beyond the obvious, and finding something witty is even better.

  2. Eine besonderes gelungene Komposition, Markus: das unansehnliche Mietshaus mit Autos, das Barockensemble von Säule und Engel, die Fine Art Galerie und der Kompositeur in einem!

    1. Danke, Hans. So oberflächlich schön München an manchen Ecken auch ist, die Regel ist das nicht. Und dann kommt so eine Gelegenheit grad recht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *