bla

Line of Flight

 — 

Train Station, Freilassing

Today I am departing again for Harare, Zimbabwe. 20h of travel later I will be in (for me, coming from the European summer) unusually cold weather, as Harare is south of the Equator in winter season, and at 1400m above sea level it will be displeasingly chilly in our unheated house.

This time I will extend my business trip and attach 2 weeks of holidays, basically a road trip round Zimbabwe, together with my wife. If internet is available, I will keep on posting, but it might get flaky.

6 thoughts

    1. Oh ja – ich hab’ gerade festgestellt, dass es das erste mal seit über 30 Jahren ist, dass ich mal wieder 4 Wochen am Stück im Ausland bin. Wenn ich zurückkomme, werde ich wahrscheinlich die Hälfte der Passwörter vergessen haben …

      1. Lach – ja. Aber sie fallen einem (resp. den Fingern) dann wieder ein.
        Genießt es! Ist bestimmt sehr interessant, wenn auch offensichtlich etwas kühl 😉

        1. In Harare bestimmt! Du wirst lachen – ich habe eine Daunenjacke dabei…

          Aber die Rundreise beginnt mit 22h auf einer Fähre auf dem Kariba-See, und da hats tagsüber schon wieder Badetemperaturen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *