One thought

  1. Da haben sich wohl zwei von der Gruppe gelöst und ein paar Tanzschritte eingeübt 😉
    Und apropos Musik:
    Man könnte auch “Footprints” von Whayne Shorter dazu hören, ohne Lyrics.
    Gruß, Uwe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *