2 thoughts

    1. Manchmal ist Unterbelichtung alles – aber der Sensor der OM-D ist wirklich sehr gut, was die Details in √ľberbelichteten Bereichen angeht. Aus der RAW-Datei kann man mindestens 1,25 Blendenstufen retten, und so wie hier kann das entscheidend sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *