8 thoughts

  1. Love to see this old walls and doors and this wonderful ground. We always love to travel east to find this views… Sunny greetings

    1. Yes, I too love things with a visible history, and unfortunately they are vanishing in our perfectionist world. The concept of wabi-sabi, the acceptance of imperfections and transience, has not too many followers here.

  2. Die einen nennen es ‘Verfall’, für andere ist es ‘Patina’. Ich habe hier schon Neubauten gesehen, in die so etwas willentlich integriert wurde.
    Deine Photos, Markus, zeigen sehr schön den Lauf der Zeit, den wir auch an uns selbst wahrnehmen können. Während man aber Häuser renovieren kann, ist das bei den Menschen nicht möglich und der Versuch führt fast immer zu absurden Ergebnissen.

    1. Jeder Schönheitschirurg würde Dir natürlich widersprechen, Hans. Denn normal altern ist mittlerweile bestenfalls ein korrekturwürdiger Zustand, für Menschen und für Häuser gleichermaßen. Ohne mich…

  3. Ich mag die Geschichten, die diese Mauern erzählen … behutsam, langsam immer mehr Geheimnisse preisgeben. Niemals aufdringlich aber immer unwiderstehlich schön.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    1. Ja, Florian, das ist es auch, was mich anzieht. Keine gelackte Oberfläche, aber das Wissen, dass die auch gar nicht notwendig ist, ein Selbst-Bewusstsein im besten Sinn und die Bereitschaft, altes Wissen weiterzugeben, wenn einer nur zuhören mag.

    1. Yes, same with a weathered face: It shows that there was and is real life with all ups and downs. Nothing similar to find in a plasticky surface.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *