8 thoughts

    1. And the good thing is, Robert, that this just happened close to home, and taught me again that ‘seeing’ can happen everywhere.

    1. Location: 200m away from our flat, an eldery’s home. A gift at the end of an afternoon stroll.

  1. Den Traum des Baumes interpretiere ich als Freiheit. Die Freiheit über sich & die Zwänge hinaus zu wachsen. Grandios in Szene gesetzt!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    1. Das ist der Baum für Herrn K, Florian, der diese ja “aus dem Hause tretend” sehen möchte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *