3 thoughts

  1. Faszinierend diese Riesenraupe in diesem Gebäude, wie ein Kokon in der Erde.
    Markus, auch dir einen schönen Vatertag!

    1. Walter, wenn ich mich recht erinnere war das der chinesische Pavillon. Ich war tief beeindruckt von der spielerischen Eleganz, mit der sich das Kunstwerk in und durch die Halle begeben hat.

  2. Die Leichtigkeit der weißen Schlange in all dieser Schwere des Gebäudes. Das Gegensätzliche & die Schärfe Deiner Betrachtung sind einmal mehr faszinierend. Und dann scheint es so, als ob dieses Kunstwerk nur das Transportmittel für hundert & mehr Geschichten ist.
    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *