#StandWithUkraine

2 comments

  1. Das hat mich sofort an eine schöne Serie eines meiner Lieblingsfotografen erinnert: Luigi Ghirri: Colazione sull‘Erbe – Frühstück im Grünen. Sein Motto war immer in Bildern zu denken (pensare per immagini) und in dieser Serie sich Gedanken darüber zu machen, wie wir etwas in unsere Umgebung holen, das wir für Natur halten. Und diese Anspielung kam mir hier wieder in den Kopf. Sehr schön. Ich mag sowas. Grüße aus Berlin

    1. Zum “Frühstück im Grünen” (ich dachte damals noch an Manet, noch nicht an Ghirri) ist mir vor Jahren schon in China etwas über den Weg gelaufen: Dejeuner sur l’herbe, China style.
      Die Thematik beschäftigt mich schon lange, aber ich kann immer noch meine Tendenz, zu werten was ich sehen, nicht gut genug beiseite schieben, um ein Betrachter zu werden.

Leave a comment

Your email address will not be published.