2 comments

  1. Kann man da hoch?
    Ein naturgegebenes Planetarium.

    Schöne Steinbrücke, passt sich gut ein.

    Links unten, ist das ein Badehäuschen zum Umziehen?
    Aber baden zu gehen ist da wohl eher verboten, oder?

    Gruß, Uwe

    1. Das ist das Ristfeuchthorn, Uwe. Mindestens 2 Wanderwege führen hinauf, allerdings von der linken Bildseite aus. Die Brücke stammt noch aus Deutschlands dunkelsten Zeiten, aber ästhetisch ist sie hier stimmig. Den Fluss, die Saalach, darf man nicht unterschätzen – bei Flut sind die Häuschen, die Pegelmessstationen beherbergen, mitten in den Fluten.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *