2 thoughts

  1. Klasse Aufnahme, gefällt mir ausnehmend gut.
    Texturwiedergabe, Lichtführung, Farbigkeit, Ausschnittwahl vom Feinsten, und als Surplus:
    diese Rückenfigur, die als Schatten erscheint, beschäftigt mit einer undefinierbaren Tätigkeit. Sie vor allem gibt zu denken auf, während die Augen die Alltäglichkeit einer Szene wahrnehmen, die ohne Dich gar nicht in Erscheinung getreten wäre und die nie wirklich entschlüsselt werden kann.
    Wie ein Filmstill, zu dem wir das Skript nicht kennen.
    Wie gemacht zum Rahmen und Aufhängen und Betrachten.
    Grüße, Uwe

  2. Danke, Uwe. Der Fotograf Carl Weese hat mir mal erzählt, dass er oft bei einer vielversprechenden Situation wartet, ob nicht noch ein Element hinzukommt, das das Bild vollständig machen könnte. Und genau das habe ich hier getan: Ich hatte das Bild schon, ohne Figur, und einfach noch einen Moment gewartet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *