2 thoughts

  1. Ob bewusst oder instinktiv: das unspektakuläre Gebäude wurde von Dir sehr gut ins Bild gesetzt, da der Blick von den hellen Pflastersteinen in die Tiefe gelenkt wird, vorbei an der Fassade, die im Schatten liegt, hin zum Blau des Himmls und dem Licht, jenem Licht,. von dem wir alle angezogen werden und das uns in den Süden lotst.
    Gruß, Uwe

    1. Uwe, ich fand die Laterne am Ende dieser in die Tiefe führenden Linie so schön – und Licht und Schatten haben sich dann in diesem Fall ganz wunderbar gefügt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *